Einzelcoaching

„Um klar zu sehen genügt oft eine Veränderung der Blickrichtung.“

Antoine de Saint-Exupéry

"Der Weg ist das Ziel"

Ihre Individualität steht beim Einzelcoaching im Mittelpunkt.  Während des Coachingprozesses begeben Sie sich mit meiner fachlichen Unterstützung auf den Weg zu Ihrem ganz persönlichen Ziel. Sie machen sich auf die Suche nach Ihren Stärken, einzigartigen Fähigkeiten und Ihrer Vision. Diese geben Ihnen Perspektive, Zuversicht und Kraft. Sie reflektieren Ihre Verhaltensweisen, wechseln die Perspektive und entdecken Ihre vorhandenen Widerstandskräfte. Im Fokus steht hierbei nicht das Problem, sondern immer die Lösung. 

Alles, was Sie benötigen, ist Ihre Neugier und den Willen neue Pfade zu beschreiten. 

  • „Ich bin unsicher, was richtig ist.“
  •  „Ich möchte gute Entscheidungen treffen.“
  •  „Ich zögere, wenn es um wichtige Entscheidungen geht.“
  •  „Ich habe unklare Ziele.“
  • „Ich wünsche mir eine berufliche Veränderung.
  • „Ich möchte mich beruflich neu orientieren.“
  •  „Ich finde keine Balance zwischen Familie und Beruf.“
  • „Ich habe Schwierigkeiten mit meinem Zeitmanagement.“
  •  „Ich fühle mich überfordert.“
  • „Ich fühle mich unterfordert.“ 
  •  „Ich fühle mich unsicher in meiner Rolle als Führungskraft.“
  •  „Ich habe Schwierigkeiten Arbeiten zu delegieren.“
  •  „Ich habe Angst, die Kontrolle zu verlieren.
  • „Ich werde nicht als Führungskraft wahrgenommen/akzeptiert.“
  • „Kritik an meiner Person nehme ich persönlich.“
  •  „Ich habe Konflikte mit meinem Chef, meinen Mitarbeitern oder meinen Kunden.“
  •  „Ich vermeide aktiv Konflikte – Konflikte machen mir Angst und verursachen bei mir inneren Stress
  • „Ich traue mir wenig zu.“
  •  „Ich habe Angst zu versagen.“
  •  „Ich habe Zweifel an meinen eigenen Fähigkeiten.“
  •  „Ich habe Angst, das Arbeitspensum nicht mehr zu schaffen“
  • „Ich habe Existenzängste.“
  • „Ich habe Angst, mich zu verändern.“
  • „Ich habe große Selbstzweifel.“
  •  „Ich habe das Gefühl, nicht gut genug zu sein.“
  •  „Meine eigenen Bedürfnisse haben keinen Raum mehr.“
  •  „Ich bin im ständigen Kampf um Anerkennung.“
  •  „Ich traue mir wenig zu.“
  • „Ich kann meine Stärken nicht mehr erkennen.“
  • „Ich fühle mich permanent gestresst und kann mich nicht entspannen.“
  •  „Ich arbeite sehr viel und habe trotzdem das Gefühl, zu wenig zu tun.“
  •  „Ich fühle mich für alles verantwortlich.“
  •  „Familiäre Probleme blockieren mich.“
  • „Freizeitaktivitäten finden nicht mehr statt – ich lebe nur für die Arbeit.“